SJ-250 Tormek Japanese Waterstone

Der Tormek Japanese Waterstone hat eine Korngröße von 4000 und gibt eine spiegelblanke Oberfläche mit kaum sichtbaren Schleifrillen. Da er hergestellt ist, um dem Werkzeug die allerfeinste Oberfläche zu geben, ist seine Schleif­fähigkeit begrenzt und er kann deswegen nicht für das Formen* eines Werkzeugs benutzt werden.

Er ist für das Schärfen von Handwerkzeugen wie Schnitzwerkzeuge, Messer, Scheren, Hobeleisen und Stemmeisen, die schone die korrekte Form und Winkel haben, besonders gut geeignet.

Der Tormek Japanese Waterstone hat auf Grund seiner einzigartigen Zusammensetzung eine extrem lange Dauerhaftigkeit. Der Tormek Japanese Waterstone ergibt eine Schleiffläche, die so fein ist, dass sie nachher auf der Lederabziehscheibe nicht abgezogen zu werden braucht.

Reinigen Sie den Schleifstein ungefähr ein Mal pro Minute von Stahlpartikeln mit der feinen Seite des Steinpräparierer SP-650. Benutzen Sie nie die grobe Seite des Steinpräparierers auf dem Japanese Waterstone.

Passend für Tormek T-8, Tormek T-7 und frühere Tormek-Modelle mit 250 mm Steindurchmesser. Für kleinere Tormek-Modelle, siehe Tormek Japanese Waterstone SJ-200.


* Man hat zwischen Formen und Schärfen eines Werkzeugs zu unterscheiden. Beim Formen wird Material weggeschliffen, um die gewünschten Form und Schneiden­winkel zu erhalten. Beim Schärfen putzen Sie eine vorhandene Form nur und machen die Schneide scharf.


Zugehörige Produkte

Gehe zu SG-250 Tormek Originalschleifstein

SG-250 Tormek Originalschleifstein

Gehe zu SB-250 Tormek Blackstone

SB-250 Tormek Blackstone

Gehe zu SP-650 Steinpräparierer

SP-650 Steinpräparierer